Kontakt
Perleberger Str. 42
10559 Berlin
08007245068 08007245068
08007245068
Angemeldet seit 02.06.2015
Unternehmensdetails
Güterkraftverkehrserlaubnis

k.A.
USt-IdNr.t
Transportversicherung
Verkehrshaftpflichtversicherung
Handelsregistereintrag
Mitglied AMÖ
k.A.
Zusammenschlüsse

International Association of Movers (IAM)

639 Bewertungen

4

gut

Preis

Qualität

Mitarbeiterverhalten

Warnung vor Movinga - Katastrophenumzug von Wiesbaden nach Lörzweiler

14. Dezember 2018 - Wiesbaden nach Lörzweiler

Preis

Qualität

Verhalten der Mitarbeiter

Guten Tag,

am 15.11.2018 sind wir umgezogen. 2 Erwachsene, 2 Kinder von einer Mietwohnung in eine Doppelhaushälfte.
Ich begann rechtzeitig im September mit der Planung des Umzuges begonnen. Ich habe mit Movinga die Umzugsgutliste besprochen, eine Neuwertversicherung für die transportierten Gegenstände abgeschlossen, usw. Ich habe den Ab- und aufbau diverser Möbel mit beauftragt. Dem Berater am Telefon habe ich von dem engen Treppenhaus in der Einzugsadresse erzählt und das wir große Kleiderschränke, ein Schlafsofa, etc haben und diese in den ersten und zweiten Stock müssen. Er sagte mir dass ich Fotos von den Gegenständen machen soll und wenn etwas unklar wäre, würde er sich melden. Gesagt, getan - Fotos von allen Gegenständen gemacht und an den zuständigen Kundenbetreuer geschickt.
Als ich dann am 17.10. noch im keine Rückmeldung von Movinga bekommen hatte, habe ich mal angerufen und nachgefragt. Und da hieß es dann, dass der zuständige Kundenberater krank gewesen sei, niemand Zugriff auf sein Postfach hätte und niemand bescheid weiß um was es mir hier ginge.
Ich habe das dann erläutert und gefragt, ob wir ggf. noch einen Lift dazu buchen könnten, falls einige Umzugsgüter nicht durch das Treppenhaus passen. Nein das geht jetzt nicht mehr. 4 Wochen Vorlaufzeit ist notwendig war die Aussage. Man beachte dass ich am 17.10. angerufen habe, am 15.11. umziehen will (2Tage unter den 4 Wochen) und der Berater von Movinga krank war und die keine Vertretungsregelung haben. Trotzdem wurde ich eiskalt hängen gelassen.

Dann kam der Umzugstag. Pünktlich um 08:30 Uhr erschienen Olek und Bolek von dem Partnerunternehmen. Erst einmal macht der Chef einen sehr professionellen Eindruck. Der Auszug war schnell sauber und tadellos.
Dann kam der Einzug. Doppelhaushälfte, Neubau Erstbezug, Parkettboden. Enges Treppenhaus.
Da die Firma zu faul war, bspw. die Schlafcouch komplett zu demontieren, obwohl das beauftragt und bezahlt wurde, habe die Schlafcouch im teilmontierten Zustand (Ikea Bedingge) mit all´den scharfen Kanten schön über die Echtholztreppen und das Parkett gewuchtet. Dementsprechend sind Schäden an dem Parkett, den Treppen und den Abschlussleisten an dem Übergang von den Treppen zum Boden entstanden.
Im Wohnzimmer wurde das Sofa fast fallen gelassen. Ist mit einem Fuß auf dem Parkett aufgeschlagen - Beule. Es gibt noch viele kleine Anekdoten. TV Gehäuse gebrochen, am fast nagelneuen Bosch Kühlschrank die Seitenwand verbeult, Spiegltüt von Schrank zerbrochen und diverse Beschädigungen an der Tapete.

Ich warne ausdrücklich vor den Praktiken von Movinga. Das ist das Kundenunfreundlichste Unternehmen, mit dem ich bisher zu tun hatte. Man wird in jedem Bereich hängen gelassen, Hauptsache man bezahlt. Ein Umzug ist eine sensible Sache. Holen Sie sich jemanden Nachhause, der Ihnen ein Angebot erstellt. Vielleicht ist es 3,50€ teurer. aber dafür werden Sie nicht hängen gelassen.

Von Movinga eiskalt hängen gelassen

13. Dezember 2018 - Ochsenhausen nach Ochsenhausen

Preis

Qualität

Verhalten der Mitarbeiter

Movinga wurde zwei Monate vor dem Umzugstermin von mir mündlich sowie auch schriftlich darüber informiert, dass für den Transport meiner Küchenarbeitsplatte (Granit) eine Transportverpackung als Holz erforderlich ist, damit die Platte beim Transport nicht bricht. Movinga bestätigte mir schriftlich, dass dies kein Problem darstellen würde.

Am Umzugstag standen dann ein paar Jungs eines von Movinga beauftragten Spediteurs vor der Tür, die keinerlei Info von Movinga über die Arbeitsplatte erhalten hatten. Demzufolge hatten sie auch keine Materialien für die Arbeitsplatte dabei. Sie weigerten sich daraufhin, die Küche zu transportieren, da sie ebenfalls der Meinung waren, dass die Granitplatte brechen würde, wenn sie ohne Verschalung angehoben wird. Die Jungs ließen sich dann sehr ausgiebig über allerlei Probleme aus, die sie bereits mit Movinga hatten. Mein Problem mit der Küche war offensichtlich kein Einzelfall. Die Zusammenarbeit mit Movinga sei eine Katastrophe.

Ich telefonierte am Umzugstag unzählige Male mit dem Service von Movinga mit dem Ziel, dass Movinga ein anderes Umzugsunternehmen findet, das meine Küche auf die Schnelle noch transportiert, denn 14 Tage später war Wohnungsübergabe und mein Vermieter kündigte an, von mir Mietausfall zu verlangen, wäre die Küche bis zu diesem Termin nicht draußen.

Movinga teilte mir dann einen Tag später mit, dass sie innerhalb dieser kurzen Frist keine Firma finden könnten und wünschte mir dann noch viel Glück bei der eigenen Suche! Ich musste dann über 30 Stunden lang unzählige Klinken putzen, bis ich ein Umzugsunternehmen gefunden hatte, das meine Küche noch transportierte. Herzlichen Dank an dieser Stelle an die Jungs von ATU in München!

Aber zurück zu Movinga. Ich forderte Movinga dazu auf, den Rechnungsbetrag wegen der nicht erfolgten Leistung zu korrigieren. Movinga stellte sich jedoch stur und verlangte von mir zuerst ein Formular vom Spediteur das mir jedoch nicht ausgehändigt wurde. Gleichzeitig stand im Schreiben von Movinga, dass sie vom Spediteur eine Kopie dieses gewünschten Formulars bereits erhalten hätten. Dennoch wollten sie auch meine Kopie zugeschickt haben, sonst könnten sie nichts für mich tun, hieß es.

Also rief ich beim Spediteur an und verlangte dieses Formular. Die äußerst unfreundliche Dame auf der anderen Seite des Telefons weigerte sich vehement, mir dieses Formular zukommen zu lassen. Bei meinen Internetrecherchen stieß ich auf Aussagen, dass dies eine gängige Masche von Movinga sei, um sich auf diese Weise aus der Affäre zu ziehen. Es wurde behauptet, Movinga hätte mit seinen Subunternehmern ein Abkommen darüber, dieses Formular nicht an die Kunden raus zu geben.

Ich musste mit dem Anwalt drohen und alle möglichen Register ziehen, um dieses Formular dann dennoch von der unfreundlichen Dame der Spedition nach drei Wochen zu erhalten.

Drei Monate später ist die Sache leider immer noch geklärt. Movinga hat mir mittlerweile drei Mahnungen über den vollen Rechnungsbetrag

Horrorumzug

9. Dezember 2018 - Dresden nach Zschornewitz

Preis

Qualität

Verhalten der Mitarbeiter

Das war der schlimmste Umzug den ich je miterlebt habe. Wir sind am 7.12.18 von Sachsen nach Sachsen Anhalt gezogen. Am Anfang bei der Beratung von Movinga war alles super und ich habe mich gut beraten gefühlt, der Preis war auch annehmbar aber was am 7.12. abgelaufen ist Horror. Das Umzugsunternehmen sollte eigentlich zwischen 7 und 9 Uhr da sein nur dann habe ich einen Anruf bekommen das es sich verzögert da war das Unternehmen erst gegen 16 Uhr. Die Männer konnten kein Deutsch also keine Verständigung und das nächste Problem war da sie waren mit einem zu kleinen Auto da. Also habe ich den Chef vom Umzugsunternehmen angerufen der meinte es kommt noch ein zweites Fahrzeug. Die Männer waren natürlich "sehr motiviert" wir haben im Endeffekt mit angepackt sonst wäre das nichts mehr geworden. Das zweite Auto kam dann auch nach mehrmals telefonischem Kontakt zum Chef erst 21:30 Uhr. Danach ging es ganz schnell. Was man sagen muss Sie waren alle sehr nett, zuvorkommend und haben es auch sehr gut verpackt im Auto. Aber die Männer können einem nur leid tun. 23:30 Uhr waren wir dann fertig mit verladen und sind dann noch los gefahren in das 2 Stunden entfernte Ziel. Wir haben den Männern dann angeboten in unserer neuen Wohnung zu schlafen da der Chef sich um nichts gekümmert hat. Am nächsten Morgen haben sie rasch ausgeräumt immer nett und zuvorkommend. Innerhalb von 2,5 Std waren sie dann auch fertig und mussten schon wieder los zum nächsten Kunden. Eigentlich sind es arme Schweine die einem nur leid tun konnten bei so einem Chef dem es egal ist wo die Leute unterkommen.

Unfassbar schlecht

8. Dezember 2018 - Bottrop nach Bottrop

Preis

Qualität

Verhalten der Mitarbeiter

Wir sind das 2. Mal jetzt mit Movinga umgezogen... beim ersten Mal war es so „Naja“, ging aber nichts kaputt also wollten wir es nochmal versuchen... SCHWERER FEHLER...
Die Umzugsfirma machte uns 9!!!!! Maken in den Wohnungsflur, wollte die Demontage und anschließende Montage des Schranken doppelt abrechnen (war vorher schon gebucht).
Außerdem ging noch das ein oder andere Teil „zu Bruch“.
Alle Schäden (auch die im Flur) wurden auf dem Schadensprotokoll vermerkt!
Nachdem ich nochmal ein separates schreiben ausfüllen musste, mir einen KVA für den Hausflur holen sollte, ich dies alles nochmal nach Movinga geschickt habe, kam nach 6 Wochen!!!! Die Absage „da ich ja den Leistungsnachweis unterschrieben habe“, auf meine Nachfrage ob es gar nicht zählt, dass ich die Schäden vermerkt habe, kam nur eine Antwort:
„Mit dem unterschreiben bestätigen Sie, dass alles so abgelaufen ist wie oben angekreuzt“
Angekreuzt war „Schäden verursacht“ und die Schäden nochmal separat aufgelistet.
Jetzt ist mein Anwalt an der Sache dran.

Finger weg von Movinga!

6. Dezember 2018 - München nach Hamburg

Preis

Qualität

Verhalten der Mitarbeiter

Wer ein Umzugsunternehmen sucht, welches einem Probleme beim Umzug abnimmt statt einem ständig welche zu machen: Suchen Sie woanders! Das Geld und die Nerven können Sie sich wirklich sparen!
Movinga hat meinen ja auch nicht billigen Auftrag dann selber offensichtlich an den billigsten Sub-Unternehmer vergeben, den sie finden konnten. Und ist selber offensichtlich voll von unerfahrenen, unfreundlichen, überhaupt nicht hilfsbereiten Mitarbeitern!
Kleine Kostprobe gefällig?
• Vereinbart war: Beginn Auszug München: zwischen 7-9 Uhr
• Einzug Hamburg: evtl. am nächsten Morgen oder am nächsten Mittag. Man musste selber also präpariert sein, am Folgemorgen schon vor Ort zu sein
• Auszug stattgefunden hat: ab 17.10 Uhr !! Und das für einen Umzug noch ganz nach Hamburg!
Den Stress wollen Sie sich nicht antun! Und die Umbuchungskosten für meinen Flug und das nicht mehr stornierbare Hotel in Hamburg, das will Movinga nicht übernehmen!
• gebuchter und in den Preis eingerechneter Elektriker zum Lampen anbringen, damit ich nicht im Dunkeln stehe in der Einzugswohnung: konnte der Sub-Unternehmer nicht, obwohl er den Auftrag so angenommen hatte! Ersatz wurde nicht gestellt, obwohl erst für den Folgetag in Aussicht gestellt. Ich saß also selber fast komplett im Dunkeln und musste mir privat (nach 3 Tagen möglich) jemanden organisieren.
• Und das Beste kommt noch: Diese Kosten für den Elektriker will Movinga nicht rausrechnen!! Begründung: „Hierfür wurde Ihnen nichts in Rechnung gestellt, da dies im Preis enthalten ist und somit eine Erstattung nicht gegeben ist.“
• Die Logik, dass ein Elektriker erst in den Preis eingerechnet wird und dann, wenn die Leistung überhaupt nicht erbracht wird, ja gar nicht von einem bezahlt wurde, die erschließt sich mir nicht. Fällt mir nur etwas zu ein, was ich mir hier erspare.
• Umzugsleute beim Auszug: Keiner der 3 Männer sprach Deutsch! Keiner! 3 Männer, von denen einer Englisch sprach, aber auch nicht als Native Speaker, und der Rest nur Ungarisch, was ich vorher nicht wusste! Die Verständigung war dementsprechend schwierig bis zu gar nicht möglich.
Den Rest spare ich mir hier. Es hat mich viel Aufwand und viele Nerven gekostet! Und ich dachte, ich hätte mir Profis engagiert und dafür den Preis in Kauf genommen!

1 2 3 ... 128