Kontakt
Grenzstrasse 13
06112 Halle (Saale)
0345/5710475 0345/5710475
0345/5710477
Angemeldet seit 01.11.2012
Unternehmensdetails
Güterkraftverkehrserlaubnis

USt-IdNr.t
Transportversicherung
Verkehrshaftpflichtversicherung
Handelsregistereintrag
Mitglied AMÖ
k.A.
Zusammenschlüsse

DMG-geschultes Fachpersonal; Partner von: Höffner, Skonto, Roller, Porta

23 Bewertungen

4.5

sehr gut

Preis

Qualität

Mitarbeiterverhalten

Erwartungen leider enttäuscht

3. März 2013 - Eisleben, Erdgeschoßwohnung nach Eisleben, Erdgeschoßwohnung

Preis

Qualität

Verhalten der Mitarbeiter

In der Hoffnung auf einen reibungslosen Umzug hatten wir uns bewusst nicht für den billigsten Anbieter, sondern aufgrund ihrer Tradition für die Firma Schimke entschieden und den Umzug eine Woche vorher in allen Details mit einem Mitarbeiter vor Ort in der Wohnung besprochen. Leider wurden wir in folgenden Punkten dann doch enttäuscht:

1. Obwohl am Umzugstag schon ein Teil des Umzugs auf einen Termin drei Tage später mit unserem Einverständnis verschoben wurde, weigerten sich die Mitarbeiter gleich bei ihrem Eintreffen, auch die vorher vereinbarte Sperrmüllentsorgung durchzuführen: Sie fühlten sich vom Umfang des Umzugs überfordert, und zumindest einige von ihnen hatten nach eigenen Angaben schon in der Nacht zuvor aufgrund eines anderen Auftrages kaum Schlaf bekommen. Als Ersatz wurde uns nur ein Termin eine Woche später angeboten, den wir jedoch nicht annehmen konnten, da Schlüssel- und Wohnungsübergabe schon vorher erfolgen mussten. Wir mussten folglich die Sperrmüllentsorgung mit Hilfe von Nachbarn selbst durchführen.

2. Mit dem Umzugsunternehmen waren auch das Ab- und Anbringen zweier rund 4m langer Gardinenstangen und der Ab- und Aufbau verschiedener Möbel vereinbart. Durch falsche Koordination seitens des Umzugsleiters wurden jedoch alle Umzugskartons in der neuen Wohnung entladen bevor die Gardinenstangen angebracht und alle Möbel aufgestellt waren - am Ende des Umzugs lagen die Gardinenstangen und zwei schwere, 2m hohe Küchenschränke in der Mitte des Wohnzimmers, ein Großteil des Bücherregals blieb im Hausflur stehen. Wir mussten die Umzugskartons dann erst selbst umschichten, um alles an seinen Platz bringen zu können.

3. Die vereinbarte Errichtung einer Halteverbotszone durch die Umzugsfirma an der Beladestelle erfolgte nicht, so dass wir dann notdürftig doch selbst absperren mussten. Meine Frage, warum trotzdem in der Abrechnung eine Halteverbotszone berechnet wurde, blieb unbeantwortet.

Hervorheben möchte ich jedoch, dass insbesondere der Disponent, der Möbel"schrauber" und die Träger sehr freundlich und hilfsbereit waren.

18. Januar 2013 - D-39104 Magdeburg nach D-19053 Schwerin

Preis

Qualität

Verhalten der Mitarbeiter

sehr kundInnenfreundlich und serviceorientiert

12. Dezember 2012 - D-06217 Merseburg nach D-06108 Halle

Preis

Qualität

Verhalten der Mitarbeiter

1 ... 3 4 5