Missbrauch zu dieser Bewertung melden

!

Hinweis:
Nachdem Sie dieses Formular abgeschickt haben, werden wir Ihre Meldung prüfen und entscheiden, ob diese Bewertung in der vorliegenden Form bestehen bleiben kann. Diese Prüfung kann bis zu 3 Werktage in Anspruch nehmen.

Wackler & Schmitt

Auszug - Einlagerung - Wiedereinzug

1. Januar 2020 - Donzdorf nach Donzdorf

Preis

Qualität

Verhalten der Mitarbeiter

So positiv können wir die Firma nicht beurteilen. Durch einen Explosionsschaden musste unser Hausrat für ca. 4 Monate aus- und bei W&S eingelagert werden. Auszug soweit zufriedenstellend, manches locker gehandhabt. Doch der Wiedereinzug läßt uns heute noch die Haare zu Berge stehen. Vorsichtshalber selbst Böden abgedeckt und versucht eine Schmutzschleuse zu machen. Leider mit Straßenschuhen bei leichtem Regen durchs Haus. Alle paar Minuten: Wohin? Die gleichen Leute haben ausgezogen - man müsste wissen oder kennzeichnen wo auszupacken und Möbel wie vorher zu montieren. Komplett ausgepackt wurde der Bildersafe, weil man diesen gleich wieder mitnehmen wollte, dazu ein paar Kartons, die größere Anzahl überließ man uns selbst. Eine frisch gestrichene Wand wurde verschmutzt und eine Treppenstufe beschädigt. Leider steht man nicht zu diesen Vorkommnissen und die Versicherung schiebt es auch von sich. Packmaterial und Polsterfolien wurden erst nach Aufforderung nach 14 Tagen abgeholt. Es war ein Versicherungsfall aber man erwartete leider sehr viel Eigeniniative, mit dem Hinweis "nicht vereinbart". Schade, daß man keine Beweisbilder beifügen kann. Von wegen "mit uns brauchen Sie sich nur um Ihre neue Anschrift zu kümmern"! Vollmundig, nicht zutreffend